Unternehmerin werden — aber wie?

Donnerstag, 17. September 2020 Uhrzeit: 18:00 -  19:30
Ort: online via Zoom


Nach der Vorstellung drei erfolgreicher Unternehmerinnen aus Hamm und weiteren Vorbild-Unternehmerinnen der Initiative „FRAUEN unternehmen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie haben Sie Gelegenheit, sich mit diesen über verschiedene Themen auszutauschen:

- Gründen 50+
- Gründen im Nebenerwerb
- Gründen im Bereich Technik
- Unternehmens-Nachfolgerin werden
- Vereinbarkeit von Familie und Selbstständigkeit
- Selbstständigkeit im Online-Handel

In 2 Gesprächen à 25 Minuten können Sie in Breakout-Räumen mit den jeweiligen Unternehmerinnen intensiv diskutieren und Antworten auf viele offene Fragen erhalten.

Aus Hamm sind dabei:
Mariam Nayyar BB Bits & Bobs / Gründen im Nebenerwerb
Lena Taprogge Kidletics GmbH  / Innovativ/technisch
Karin Meurer Iyengar-Yoga Hamm  / Gründen 50 +

Download
Einladungsflyer

Anmeldung bis 10. September 2020
info(at)frauen-unternehmen-initiative.de oder  
Telefon 0209/155 1663
Bitte geben Sie dabei auch an, an welchen beiden Themen Sie interessiert sind.

Die Initiative „FRAUEN unternehmen“ wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ins Leben gerufen. Veranstalter der Online-Diskussion ist die Wirtschaftsförderung Hamm in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle „FRAUEN unternehmen“ c/o Prospektiv GmbH, Kleppingstr. 20, 44135 Dortmund, Telefon 0231 556976-0, info@frauen-unternehmen-initiative.de