Unternehmensnachfolge und -übernahme

Montag, 16. Mai 2022 Uhrzeit: 16:00 -  19:00
Ort: Creativrevier, Heinrich Robert, zum Bergwerk 1, 59077 Hamm


Die Nachfolge regelt ein Unternehmer oder eine Unternehmerin normalerweise nur ein Mal. Umso wichtiger ist es, diese gut vorzubereiten und als Teil in der Unternehmensgeschichte sowie als strategische Aufgabe eines jeden Unternehmers zu sehen – und nicht als ein Problem oder Schwäche. Unabhängig vom Alter muss sich jeder Unternehmer oder jede Unternehmerin Gedanken über einen plötzlichen Ausfall machen und eine strukturierte, laufend aktualisierte Vorsorge für den Notfall betreiben. Diese kann auch Ausgangspunkt für Überlegungen für eine Nachfolgeplanung sein. Dementsprechend ist das Thema Unternehmensnachfolge nicht nur für Unternehmen, bei denen eine konkreter Unternehmnesverkauf-/übergabe ansteht, relevant. Es wird zwischen den folgenden Arten einer Unternehmensnachfolge/-übernahme unterschieden: Familieninterne Übernahme, betriebsinterne Übernahme und die externe Übernahme.

Aufbau in drei Module:
1. Inhaltlicher Input: Vom DIFU (Deutschen Institut für Unternehmensnachfolge) & NRW.Bank, 
2. Podiumsdiskussion: Erfahrungsbericht von Übergebern und Übernehmern
3. Individualsprechstunden

Ansprechpartnerinnen:
Wirtschaftsförderung Hamm
Doris Ellingen
Telefon 02381 / 9293-402

Wirtschaftsbüro Hamm-Westen
Gabriela Dick
Telefon 02381 / 9293-410