Gründerwoche: Einnahmenüberschussrechnung

Mittwoch, 14. November 2018 Uhrzeit: 13:00 -  17:00
Ort: Hamtec Raum 309
Adresse: Münsterstraße 5, 59065 Hamm


Spätestens mit der ersten Einnahme beginnt für Selbstständige das Kapitel Buchführung. Für die einen ist sie "faszinierend", für die anderen lästiges Übel. Sie ist fester Bestandteil des betrieblichen Alltags und eigentlich nicht schwierig. Freiberufler und Kleingewerbetreibende sind nicht zur doppelten Buchführung verpflichtet und können dem Finanzamt eine jährliche Einnahmenüberschussrechnung einreichen.

Ziele des Workshops:
Es werden Aufbau und Grundlagen der Einnahmenüberschussrechnung sowie angrenzende steuerrechtliche Themengebiete, z. B. die Umsatzsteuer, bearbeitet.Die Anwendung des theoretisch vermittelten Inhaltes wird anhand eines Fallbeispieles und der relevanten Formulare der Finanzbehörde praktisch erprobt. Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, die Einnahmenüberschussrechnung selbst zu erstellen bzw. das Verständnis für die Zusammenhänge zu schulen, sodass sie ihren steuerlichen Pflichten von der Belegsammlung bis zur (Umsatz-)Steuererklärung nachkommen können.

Themen des Workshops:
- Grundlagen der Buchführung
- Umsatzsteuer und Vorsteuer
- Betriebseinnahmen und -ausgaben
- Bestandteile einer Rechnung
- Formulare des Finanzamtes

Teilnehmende sollten einen Taschenrechner mitbringen.Der Workshop richtet sich an Existenzgründer, Kleinunternehmer und Freiberufler.

Kosten: 40,00 €, zzgl. MwSt.

Information:

Wirtschaftsförderung Hamm
Martina Maul
Telefon 02381 / 9293-403
Email martina.maul(at)wf-hamm.de

Bild: ©v.poth/fotolia.com