BWA lesen, verstehen und nutzen

Mittwoch, 25. April 2018 Uhrzeit: 14:00 -  18:00
Ort: Hamtec Raum 309
Adresse: Münsterstraße 5, 59065 Hamm


Die betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA) basieren auf den Daten der Finanzbuchhaltung und bieten zahlreiche Informationen zur entscheidungsorientierten Beurteilung betrieblicher Zusammenhänge. Häufig sind aufgrund fehlender Informationen die BWA eines Betriebes nicht zeitgerecht und gaukeln dem Unternehmer oder der Unternehmerin ein wenig zutreffendes Ergebnis vor. Oder es bestehen seitens des Unternehmers oder der Unternehmerin Unsicherheiten in Bezug auf das richtige Verständnis und die Deutung der regelmäßigen BWA.

Um diese betriebswirtschaftlich gezielter nutzen und frühzeitig auf Fehlentwicklungen reagieren zu können, ist ein Verständnis der BWA in ihren verschiedenen Formen, wie kurzfristige Erfolgsrechnung, Summen- und Saldenliste, Kontenzuordnung, Wertenachweis, Vergleichs-BWA etc., notwendig. Denn mit der richtigen Interpretation dieser Daten erhält der Unternehmer schnell und einfach eine aktuelle Kosten- und Ertragsanalyse seines Unternehmens und die Möglichkeit, Chancen zu nutzen und Fehlentwicklungen zu vermeiden bzw. rechtzeitig gegenzusteuern.

Ziele des Workshops:
Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind nach dem Workshopbesuch in der Lage, den Inhalt der monatlichen Auswertungen (BWA) zu interpretieren und für die Unternehmenssteuerung zu nutzen. 

Inhalte:

  • BWA - wofür überhaupt?
  • Erstellung einer betriebswirtschaftlich qualifizierten BWA
  • Schwachstellen mithilfe der BWA erkennen
  • Ableitung von Kennziffern und deren Bedeutung
  • Planrechnung und Soll-/Istvergleich
  • Von der BWA zur Bilanz
  • Wie liest eine Bank eine BWA?

Methodik:
Lehrvortrag, Diskussion, Übungen durch Fallbeispiele

Referent: Carl-Dietrich Sander, UnternehmerBerater, Neuss

Kosten: 40,00 Euro, zzgl. MwSt.

Information und Anmeldung:
Wirtschaftsförderung Hamm
Doris Ellingen
Telefon 02381 / 9293-402
Email doris.ellingen(at)wf-hamm.de

Bild: ©Thomas Francois