Bestandsvermessung mit neuen Sensoren zur Erstellung digitaler Gebäudemodelle

Montag, 09. März 2020 Uhrzeit: 18:00 -  20:00


Der Vortrag beschreibt den Weg zur Erfassung eines digitalen Bestandmodells auf Grundlage einer Neuvermessung des Ist-Zustands. Hierbei werden die unterschiedlichen Messverfahren (3D Laserscanning/Photogrammetrie) mit ihren Eigenschaften und Vorteilen gegenüber einer klassischen händischen oder tachymetrischen Vermessung vorgestellt. Ebenfalls behandelt wird die Fragestellung, wie sich aus den Messdaten verwertbare 3D-Modelle im Sinne der BIM-Philosophie für die Umplanung/Sanierung, das Management (CAFM) und die Anbindung an Industrie 4.0 entwickeln lassen können.

Hier anmelden...