Wirtschaftsbüro Hamm-Westen

Das Wirtschaftsbüro unterstützt und stärkt die lokale Ökonomie im Quartier Hamm  Westen.
Für kleine und mittlere Betriebe leistet das Wirtschaftsbüro Beratung und Kompetenzentwicklung sowie Begleitung bei Digitalisierungsstrategien und Multi-Channel-Marketing vor Ort an. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Unterstützung der Aufwertung und Verwertung von Immobilien in Hamm - Westen. Das Wirtschaftsbüro will außerdem die Unternehmen bei der geplanten baulichen Erneuerung der Wilhelmstraße begleiten, Initiativen entwickeln, Vernetzungen schaffen und ein lebendiges, nach vorne gerichtetes Marketing anstoßen. Eine wichtige Rolle kommt dabei dem kreativen Potential des Quartiers zu.

Das Wirtschaftsbüro Hamm - Westen ist  Teil des Projektes „MehrWert schaffen im Quartier – auf Synergien bauen“  der Stadt Hamm und wird im Rahmen des Programmes Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ durch das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Die Wirtschaftsförderung Hamm trägt und kofinanziert das Projekt.

Telefonisch erreichbar ist das Wirtschaftsbüro Hamm - Westen unter der Telefonnummer 02381/9293-408 sowie per Email wirtschaftsbuero@wf-hamm.de.

Besucheradresse

Wirtschaftsförderung Hamm
Wirtschaftsbüro Hamm - Westen
Wilhelmstraße 173
59067 Hamm

E-Mail: wirtschaftsbuero(at)wf-hamm.de
Telefon 02381/9293-408
Mobil 0172 / 3509572

Öffnungszeiten

In allen Lebensbereichen werden notwendige Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung der Corona-Pandemie zu verlangsamen. Daher erreichen Sie das Wirtschaftbüro aktuell nur telefonisch.

Öffnungszeiten

Dienstag: 9 - 13 Uhr
Donnerstag: 14 - 18 Uhr
und nach Vereinbarung  

Von der Schulbank in den Chefsessel

Junge Selbständige aus Hamm erzählten von ihrer Unternehmensgründung

Das Wirtschaftsbüro Hamm-Westen veranstaltete am Montag, 15.11.2021 von 17.00 bis 18.00 Uhr eine interaktive und lockere Talkrunde, in der die Reitsportsattlerin Farina Fuest und der Elektroniker Brendan Blank aus Hamm von ihrem Weg in die Selbstständigkeit erzählten: Sie berichteten über persönliche Erfolge, dem Weg zum Meister:innentitel und die Chancen der Selbstständigkeit. Die Veranstaltung richtete sich an Schüler:innen der drei Berufskollegs in Hamm-Westen und sollte das Interesse an dem Thema durch die Vorbilder konkret werden lassen. 

Mehr über Farina Fuest und Brendan Blank erfahren Sie in diesem Video
 

Immobilientag 2022

„Mein zuhause im Westen -  3. Immobilientag“ 
Datum: 26. März 2022 von 10.00-17.00 Uhr
Veranstaltungsort: HolzLand Bunzel - Wilhelmstraße 191a (Innen- und Außenbereiche)

Im Vordergrund stehen die Themen: Sanierung, Modernisierung und Umbau. Demnach richtet sich das Angebot insbesondere an Immobilienbesitzende, interessierte Bürgerinnen, Handwerker und Personen aus der Baubranche. Das Thema des Immobilientages soll aber durchaus weiter gefasst werden, so sind auch Dienstleister wie: Finanzberater, Immobilienmakler vor Ort. Eine Messe Rund ums Haus, Garten und für die ganze Familie! In diesem Jahr werden um die 20 Aussteller auf der Messe vertreten sein.

Information:
Wirtschaftsförderung Hamm
Wirtschaftsbüro Hamm-Westen
Gabriela Dick
Telefon 02381/ 9293 410
Email gariela.dick@wf-hamm.de

Hammer Heimwerk

„Hammer Heimwerk“-  Corona beschleunigt die Digitalisierung im Handwerk

Das Wirtschaftsbüro Hamm – Westen der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm mbH hat in Kooperation mit Unternehmen, die ein breites Leistungsspektrum zu den Themen „Bauen“, „Sanieren“, „Modernisieren“ und „Immobilien“ anbieten, ein digitales Format entwickelt, um auf die coronabedingte Absage des „3. Immobilientags in Hamm-Westen“ zu reagieren. Entstanden sind eine gemeinsame Homepage und ein Social Media-Auftritt, um den physisch ausgefallenen Immobilientag ins Virtuelle zu legen. Über die digitalen Angebote werden die Unternehmen noch stärker im Netz sichtbar. Hinter der Idee stand die Anforderung, die Digitalisierung und das Multimarketing voranzutreiben und die Expertise der Unternehmen für potenzielle Kunden stärker zu präsentieren, sich weiter zu vernetzen und vor allem digital sichtbar zu sein, im Vordergrund. Nähere Informationen zum Netzwerk gibt es auf der Homepage www.hammer-heimwerk.de oder den entsprechenden Social-Media-Angeboten. Weitere Unternehmen - zum Beispiel Fliesenleger, Gala-Bau oder Sanitär- und Heizungsfachleute aus Hamm und Umgebung - können sich gerne noch anschließen. 

Weitere Fragen beantwortet Gabriela Dick vom Wirtschaftsbüro Hamm-Westen unter der Rufnummer 02381/ 9293-410.


Homepage: 
www.hammer-heimwerk.de
 

Das Wirtschaftsbüro Hamm–Westen ist Teil des Projektes „MehrWert schaffen im Quartier - auf Synergien bauen“ der Stadt Hamm und wird im Rahmen des Programms Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds gefördert.