Flächen & Immobilien

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der passenden Fläche in Hamm.

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach dem passenden Standort in Hamm.

Hamm verfügt über zahlreiche Gewerbe- und Industriegebiete, die für Unternehmen ausgezeichnete Bedingungen erfüllen und den Standort sehr attraktiv machen. Mit der zentralen Lage in Nordrhein-Westfalen bietet Hamm hervorragende verkehrsinfrastrukturelle Bedingungen.

Sie sind auf der Suche nach einem Standort – sprechen Sie uns an!

Gewerbegebiete

  • Uentropers Gewerbegebiet

    Gewerbe- und Industriegebiet Uentrop

    Das Gewerbe- und Industriegebiet Uentrop ist aufgrund seiner guten verkehrsinfrastrukturellen Lage im Nord-Osten der Stadt Hamm ein Standort für viele Unternehmen in Hamm geworden. Die Anbindung an Wasser, Schiene und Straße bietet optimale Voraussetzungen. Namhafte Firmen wie Claas (Weltzentrallager), DuPont de Nemours, Hoffmeier, PCI und Goldbeck haben sich in Uentrop niedergelassen.

    Flächenpotenziale sind nahe dem RWE-Kraftwerks sowie dem K´Parks vorhanden – sprechen Sie uns an!

  • Gewerbegebiet Lipperandstraße

     

    Das Gewerbegebiet Lipperandstraße liegt direkt am Zubringer zur Autobahn A1 und verfügt somit über einen hervorragenden Anschluss an das überregionale Verkehrsnetz.

    Sie haben Interesse an einer Fläche? Sprechen Sie uns an!

  • Gewerbepark Öko-Zentrum

    Der ökologisch orientierte Gewerbepark Ökozentrum befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Sachsen in Heessen und bietet ideale Bedingungen für kleine und mittlere Gewerbebetriebe. Auch zahlreiche Dienstleister sind dort angesiedelt.

    Sie haben Interesse an einer Fläche? Sprechen Sie uns an!

  • Gewerbestandort CityKai

    Der Standort CityKai befindet sich in verkehrsgünstiger Lage in Hamm-Mitte, direkt am Datteln-Hamm-Kanal. Der Standort verfügt über eine GE-Ausweisung.

    Sie haben Interesse an einer Fläche? Sprechen Sie uns an! 

  • SCI:Q TechPark

    Das neue Wissenschaftsquartier SCI:Q Science Quarter Hamm in unmittelbarer Nähe zur Hochschule Hamm-Lippstadt und zum Fraunhofer Anwendungszentrum SYMILA bietet eine optimale Vernetzung von Forschung & Entwicklung, Wirtschaft & Wissenschaft sowie Work & Life und ermöglicht interdisziplinäre Wertschöpfung.

    Sie haben Interesse an einer Fläche? Sprechen Sie uns an!

  • Gewerbe- und Industriegebiet InlogParc

    Der interkommunale InlogParc der Stadt Hamm und der Gemeinde Bönen liegt verkehrsgünstig direkt an der Autobahn A2 mit direktem Autobahnanschluss.

    Namhafte Unternehmen, wie DPD, Prologis, LIDL, KIK und Zurbrüggen haben sich im InlogParc niedergelassen.

    Wünschen Sie weitere Informationen zum InlogParc? Sprechen Sie uns an!

  • Technologiepark Münsterstraße

    Wesentlicher Bestandteil dieses Bereichs ist das 1999 gegründete Hammer Technologie- und Gründerzentrum HAMTEC, in dem auf 6.200 m² vermietbarer Fläche 70 innovative Unternehmen mit ca. 260 Mitarbeitern ihren Platz gefunden haben.

    Im Umfeld ergänzen Firmen wie EKF (Meß- und Regeltechnik) und UTW (Dienstleistungen/Reparaturen an Windenergieanlagen) die Technologieorientierung dieses Standortes.

Industriegebiet Westfalen

Auf einer Fläche von rund 42 Hektar entsteht in unmittelbarer Nähe zur A2-Autobahnauffahrt Hamm-Uentrop das interkommunale Industriegebiet Westfalen.

Zur Entwicklung der Flächen haben die Gemeinde Lippetal und die Stadt Hamm die Industriegebiet Westfalen GmbH gegründet.

Sofortprogramm Innenstadt

Die Stadt Hamm ist im Förderprogramm des Landes NRW „Sofortprogramm zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren in Nordrhein-Westfalen“ aufgenommen worden. Das Programm reagiert auf die Herausforderungen, mit denen sich (Innen)Städte heute schon, und angesichts der Corona-Pandemie noch verstärkt, konfrontiert sehen. Der Stadt Hamm wurden Fördermittel in Höhe von rund 563.000 Euro bewilligt. Gut ein Drittel der Summe fließt im Rahmen eines Verfügungsfonds in den Fördergegenstand der Anmietung kleinteiliger, leerstehender Ladenlokale.

Das Förderprogramm eröffnet der Stadt Hamm die Möglichkeit, Leerstände in der Innenstadt vorübergehend anzumieten und diese zu einer deutlich verringerten Miete für die Dauer von bis zu zwei Jahren weiterzuvermieten. Die Stadt will so drohenden Leerstand oder bereits vorhandenen Leerstand gezielt einer neuen (Zwischen-)Nutzung zuführen und eine aktive Rolle einnehmen bei der temporären Etablierung neuer Nutzungskonzepte in der Innenstadt.

Ziele der Stadt Hamm, die mit dem "Verfügungsfonds Anmietung" des Sofortprogramms Innenstadt NRW verfolgt werden sollen:

  • Stärkung und Belebung der Innenstadt
  • Erhalt der Multifunktionalität und Diversität der Innenstadt (Ergänzung des bestehenden Angebots in der Innenstadt)
  • Förderung von neuartigen, innovativen und digitalen (Innenstadt-)Konzepten
  • Verhinderung des Wegbrechens oder „Kippens“ von funktionierenden Geschäftslagen durch Mindernutzungen in den Erdgeschosszonen

Immobilien-Service

Der Immobilien-Service der Wirtschaftsförderung Hamm ist für Sie kostenfrei. Selbstverständlich werden alle Daten vertraulich behandelt.

Sie suchen eine Immobilie?

Die Wirtschaftsförderung Hamm unterstützt Sie bei der Suche nach einer geeigneten Gewerbeimmobilie.

Sie bieten eine Immobilie an?

Die Wirtschaftsförderung Hamm unterstützt Sie bei der Vermietung oder dem Verkauf Ihrer gewerblichen Immobilie.