zdi-Roboterwettbewerb an der Hochschule Hamm-Lippstadt in Hamm am 01.12.2018

Beim zdi-Roboterwettbewerb programmieren Schülerinnen und Schüler einen Lego-Mindstorms-Roboter und treten in Teams gegeneinander an.

(c) zdi

Für den Wettbewerb in Hamm sind elf Teams angemeldet, davon vier Teams aus Hamm. Die Gewinner qualifizieren sich für Regionalausscheidungen und das Finale im Frühjahr 2019.

Der Lokalwettbewerb in der Kategorie „Robot Game“ findet an der Hochschule Hamm-Lippstadt, Campus Hamm, Marker Allee 76-78, Gebäude H1.1, statt. Alle interessierten Zuschauerinnen und Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Der Tag startet um 11:00 Uhr mit der Begrüßung der Teams und endet mit der Preisverleihung gegen 15:00 Uhr. Über den kompletten Tag besteht die Möglichkeit für Foto- und Filmaufnahmen.

 

Zum dreizehnten Mal organisiert zdi für Schülerinnen und Schüler aus ganz NRW einen Roboterwettbewerb. Mit insgesamt knapp 170 Teams und 1.000 Schülerinnen und Schülern gehört er zu den größten landesweiten LEGO- Roboterwettbewerben in Europa.

Der zdi-Roboterwettbewerb 2018/2019 startet mit 15 Lokalausscheidungen in der Kategorie Robot-Game. Erstmals ist auch Hamm als Austragungsort dabei. Beim Robot-Game absolvieren die Teams mit selbstgebauten und selbstprogrammierten LEGO Mindstorms®-Robotern in einer bestimmten Zeit einen Parcours mit vorgegebenen Aufgaben. Das Motto des diesjährigen Wettbewerbs heißt „Unsere digitale Welt“. Alle Aufgaben sind um diese Fragestellung aufgebaut, z.B. die Reparatur eines Haushaltsroboters oder die Installation von W–LAN Hot-Spots. Für alle erfolgreich bewältigten Aufgaben gibt es Punkte. Die beiden Erstplatzierten der jeweiligen Lokalwettbewerbe qualifizieren sich für die Regionalausscheidungen im Frühjahr 2019.

Details zum Wettbewerb unter: www.zdi-roboterwettbewerb.de.

Zukunft durch Innovation.NRW ist eine Gemeinschaftsoffensive zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses in Nordrhein-Westfalen. Mit über 4.000 Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Schule, Politik und gesellschaftlichen Gruppen ist sie die größte ihrer Art in Europa. Die Federführung liegt beim Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW. Weitere Partner sind die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit NRW, das Schul- und das Wirtschaftsministerium. Weitere Informationen unter www.zdi-portal.de.