zdi-Pfingstferienprogramm: Schüler können IT-Luft schnuppern

Das zdi-Zentrum Hamm, die Hochschule Hamm Lippstadt (HSHL) und die Codingschule laden Jugendliche ein, die sogenannten MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik mit neuen Augen zu betrachten. Die kostenlosen Veranstaltungen finden in der Woche vom 22. bis 24. Mai 2018 statt.

Ein Python muss keine Würgeschlange sein und Lego kann das mathematische Verständnis enorm befördern. Den Beweis dafür können Schülerinnen und Schüler in den bevorstehenden Pfingstferien im Selbstversuch antreten.

Minecraft: Spielerisch Programmieren lernen
Das Programmieren spielerisch erlernen können Jugendliche ab der 8. Klasse am Dienstag, 22. Mai 2018. Mit Hilfe der Programmiersprache Python werden ganze Gebäude virtuell erschaffen und eigene Spielinhalte in Minecraft hineinprogrammiert. Das Projekt findet von 9 Uhr bis 16 Uhr auf dem HSHL-Campus Hamm, Marker Allee 76 bis 78, 59063 Hamm statt.

LEGO-Mindstorms: Robotik zum Anfassen
Jugendliche der 5. bis 7. Klasse bekommen die Gelegenheit, gemeinsam mit wissenschaftlichen Mitarbeitern der HSHL einen LEGO-Mindstorms-Roboter zu konstruieren und zu programmieren. Dieser Workshop findet am Mittwoch, 23. Mai 2018, von 9 bis 12 Uhr statt.

Codingschule: Mit Scratch und Python
Das neue Angebot der Codingschule, lässt Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse in die Welt des Programmierens eintauchen. Mit den Programmiersprachen Scratch und Python lernen die Jugendlichen die Grundkonzepte der Programmierung kennen. Spannend wird es am zweiten Tag, wenn Minecraft gehackt wird. Die Codingschule hat vom 23. bis 24. Mai 2018, jeweils von 9 bis 14 Uhr, im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit, Bismarckstraße 2, 59065 Hamm geöffnet.

Das Angebot wird von der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW finanziell unterstützt. Das zdi-Zentrum Hamm hat sich zum Ziel gesetzt, Naturwissenschaften und Technik für junge Menschen attraktiv zu machen, sie dafür zu begeistern und die Studien- und Berufschancen in dem Feld aufzuzeigen. Dazu bestehen Kooperationen mit zahlreichen Partnern aus Schule und Erziehung, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.

Wer sich anmelden möchte:
Bitte den Anmeldebogen und das Formular zur Datenschutzerklärung ausfüllen und per Post, per Fax oder (als Scan oder Foto) per E-Mail senden.

Downloads:
Flyer
Anmeldebogen
Datenschutz Anschreiben
Datenschutzerklärung

Anmeldung:
Wirtschaftsförderung Hamm
Zdi-Zentrum Hamm
Veronika Gorschlüter
Münsterstraße 5 (Haus 4)
59065 Hamm
Telefon 02381 / 9293-206
Fax 02381 / 9293-222
E-Mail veronika.gorschlueter(at)wf-hamm.de