Weiterbildung und Qualifizierung in Hamm – Beratungsstelle Bildungsscheck

Beschäftigte und Unternehmen in Hamm werden mit dem Bildungscheck fit für die Arbeitswelt der Zukunft gemacht.

Für den Bildungscheck eröffnet die Wirtschaftsförderung Hamm Anfang 2019 eine Beratungsstelle in ihren Räumlichkeiten an der Münsterstraße 5. Die Beratungsstelle ist eine Erweiterung des bereits bestehenden Beratungsangebotes, um das erhöhte Kontingent an Bildungsschecks in Hamm effektiv abzudecken.

Ziel des Bildungsschecks ist es, Beschäftigte und Unternehmen in Hamm fit für die Arbeitswelt der Zukunft zu machen. Mit dem Bildungsscheck fördern der Europäische Sozialfonds (ESF) und das Land NRW die berufliche Weiterbildung in kleinen und mittleren Unternehmen.

Ein Bildungsscheck kann von Arbeitnehmer/-innen und Unternehmen in Anspruch genommen werden und bietet die Möglichkeit, Kosten für eine berufliche Weiterbildung, die fachliche Kompetenz und Schlüsselqualifikationen vermittelt, zur Hälfte bzw. maximal mit 500 Euro zu fördern.

Pro Kalenderjahr kann ein Unternehmen bis zu zehn Bildungsschecks einsetzen, Beschäftigte im individuellen Zugang können einmal pro Jahr die Förderung einer  Weiterbildung beantragen. Der Bildungsscheck muss spätestens einen Tag vor Beginn der Weiterbildungsveranstaltung beantragt werden.

Die Wirtschaftsförderung führt die Bildungschecks in Kooperation mit der Weiterbildungsberatung Hamm und den weiteren Beratungsstellen der VHS und dem Multikulturellen Forum durch.

Ansprechpartner bei der Wirtschaftsförderung Hamm ist Christian Jürgenliemke, Telefon 02381 / 9293-203, Email Christian.Juergenliemke@wf-hamm.de