Abschlussveranstaltung: Work-Life-Balance in der Logistik

Am 30. August, ab 15.15 Uhr, werden im EDEKA Lager Hamm, Ergebnisse des Projektes "Work-Life-Balance in der Logistik" vorgestellt. Interessierte Unternehmer, Personalbeauftragte sowie Arbeitnehmer sind eingeladen.

 

Vereinbarkeit von Beruf und Familie – in der Logistik möglich? Wenn Sie Zweifel haben, dann lassen Sie sich überzeugen. Die Soziale Innovation GmbH, SI research & consult, Dortmund und Berlin, hat das Projekt "Work-Life-Balance in der Logistik" durchgeführt. Die Abschlussveranstaltung zeigt Umsetzungsbeispiele aus hoch flexiblen Logistikunternehmen.

Ziel des Projektes war es, die Arbeitsbedingungen in Logistikunternehmen hinsichtlich Work-Life-Balance zu verbessern und mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen eine Win-Win-Situation für Unternehmen und Beschäftigte zu schaffen: Für Menschen mit familiären Verpflichtungen werden Erwerbsperspektiven und -möglichkeiten geschaffen und gut aufgestellte Unternehmen in der Logistik können motivierte und qualifizierte Beschäftigte gewinnen und binden.

Zu Beginn des Projektes wurden 10.000 arbeitslose und arbeitssuchende Frauen in den Bezirken der Agenturen Dortmund und Hamm nach ihren Arbeitszeitwünschen und -möglichkeiten befragt. Das Ergebnis: Unternehmen können vielfältige Arbeitszeitwünsche von Frauen nutzen, es kommt nur auf die richtigen Arbeitszeitmodelle an.

In der zweiten Projektphase wurden mit zwei Pilotunternehmen – dem Zentrallager Hamm der EDEKA Handelsgesellschaft Rhein-Ruhr mbH und dem Regionallager in Unna der Lidl GmbH & Co. KG – in mehreren Bereichen passgenaue Arbeitszeitmodelle entwickelt, die sowohl den betrieblichen Belangen als auch den Wünschen und Einsatzmöglichkeiten der Beschäftigten entsprechen. Weitere Informationen über das gesamte Projekt finden Sie über diesen Link: www.soziale-innovation.de

Im Rahmen der Abschussveranstaltung werden die Ergebnisse durch die Pilotunternehmen EDEKA und LIDL sowie durch die Projektpartner vorgestellt und diskutiert.

Im Anschluss bietet EDEKA einen Einblick ins Zentrallager.

Veranstaltungsort:
Edeka Handelsgesellschaft Rhein-Ruhr mbH Zentrallager Hamm Im Sutenkamp 2 59069 Hamm

Termin:
Donnerstag, 30. August 2012, 15.15 Uhr

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis zum 27.08.2012 über diesen Link www.soziale-innovation.de oder telefonisch unter 0231-880 864-20 an.