Veranstaltung "Abi geschafft und was dann?"

Für Eltern und deren Kinder, die in diesem Jahr ihr Abitur oder Fachabitur machen, findet die Informationsveranstaltung "Abi geschafft und was dann?" am Donnerstag, den 7. März 2019 in der Zeit von 18.00 bis 20.30 Uhr im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium statt.

Eingeladen sind alle Eltern von Schülerinnen und Schülern der Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs, gern in Begleitung ihrer Kinder, die 2019 oder 2020 die Fach- oder allgemeine Hochschulreife erwerben werden.

Eröffnet wird die Abendveranstaltung durch ein Impulsreferat von Prof. Dr. Volker Gehrau, Institut für Kommunikationswissenschaften der Universität Münster. Gehrau hat untersucht, wie Medien in den Prozess der Studien- und Berufsorientierung eingreifen. Ein Thema mit dem sich alle Beteiligten auseinandersetzen müssen, da der Einfluss der Medien gerade für die Jugendlichen immens an Bedeutung gewinnt.

Im Anschluss an den Vortrag werden in sieben Foren gebündelt Informationen zu den Rahmenbedingungen des Studiums geboten. So werden "Stipendienprogramme" vom Elternkompass der Stiftung der Deutschen Wirtschaft vorgestellt. Über "Wege ins Ausland" wird EuroDesk berichten. Zum Thema "Herausforderung Duales Studium" wird die Programmleiterin Hochschule und Wirtschaft des Stifterverbandes referieren. Die Agentur für Arbeit zeigt auf: "Wie bekomme ich einen Studienplatz" und informiert über Bewerbungs- und Auswahlverfahren und ArbeiterKind gibt Tipps für die Unentschlossen "Finde Dein Studienfach. Was solltest Du beachten". Die beiden Hammer Hochschulen sind vertreten und stellen ihre Studiengänge vor.

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit zwei Foren zu besuchen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. 

Die Veranstaltung wird von dem Projekt "Wissen schafft Erfolg" der Wirtschaftsförderung Hamm in Kooperation mit dem Regionalen Bildungsbüro der Stadt Hamm und der Agentur für Arbeit Hamm organisiert.

Download:
Veranstaltungsprogramm