Trainingsreihe „Agiles Arbeiten und Innovationsmanagement“

Podcast und Training mit dem renommierten Coach René Joosten

Frische Ideen, neue Methoden und gute Impulse braucht es für die Zeit nach der Corona-Krise. Doch wie finden Unternehmen diese? Der erfolgreiche Trainer René Joosten gibt hierfür in einem Seminar der Wirtschaftsförderung Antworten aus den Bereichen „Agiles Arbeiten und Innovationsmanagement“. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts “Wissen schafft Erfolg” statt.

Im Themenfeld Agiles Arbeiten geht es am 22. September um die Grundlagen des Agilen Arbeitens wie agile Werte, die Einschätzung eigener Denkhaltungen, agile Methoden und agile Entscheidungsformate. Eine Woche später (29. September) liegt der Schwerpunkt dann auf agiler Moderation von Meetings, Rollenverständnis, Fragetechniken und virtueller Gesprächsführung.

Gut einen Monat später (4. November) gibt Joosten eine Einführung in das Innovationsmanagement. Es wird den Fragen nachgegangen, wie eine kreativitätsfördernde Arbeitsumgebung aussieht, wie Design Thinking funktioniert und wie Kundenwünsche verstanden werden können. Zum Abschluss (11. November) führt der Coach ins kreative Denken ein und stellt zahlreiche Kreativitätstechniken vor, die direkt ausprobiert werden können. Die Veranstaltungen finden jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr statt. Das Themenfeld Agiles Arbeiten findet im Veranstaltungsraum des Technischen Rathauses statt, das Themenfeld Innovationsmanagement in der Maxigastro des Maximilianparks.

Anmeldeschluss für das Themenfeld „Agiles Arbeiten“ ist der 17.09.2020. Für das Themenfeld „Innovationsmanagement“ können Sie sich bis zum 29.10.2020 anmelden.

Hier anmelden...

Der Trainer René Joosten wird die Themen Agiles Arbeiten und Innovationsmanagement mit kurzweiligen Inputs und vielen praktischen Übungen vermitteln. Durch eine erfolgreiche Management-Karriere unter anderem bei L’Oréal, Renault und der Rewe-Group bringt er in seiner heutigen Funktion als Trainer und Coach viel Erfahrung mit. Einen ersten Vorgeschmack auf die Themenfelder gibt es in dem Podcast “Agiles Arbeiten und Innovationsmethoden”.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Personen begrenzt. Sollten sich die Corona-Auflagen dahingehend ändern, dass Präsenzveranstaltungen nicht mehr möglich sind, behalten wir uns vor, diese Veranstaltung als Online-Seminar durchzuführen.

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Anja Schröder aus dem Projektteam “Wissen schafft Erfolg” gerne per Telefon 023381/9293-207 oder E-Mail anja.schroeder(at)wf-hamm.de zur Verfügung.

Die Veranstaltung wird unterstützt durch das Projekt „Wissen schafft Erfolg“ der Wirtschaftsförderungen Hamm, Kreis Unna und Kreis Soest. Das Projekt wird durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.