„Teichbedarf-Discount“ stellt Neubau im Hohefeld fertig und expandiert weiter

Das noch junge Unternehmen „Teichbedarf-Discount“ hat im Gewerbequartier Hohefeld die perfekte Heimat gefunden: Auf dem 1.600 m² großen Grundstück, das die Firma von der Wirtschaftsförderung Hamm im Sommer 2015 erworben hat, ist in den vergangenen Monaten eine 850 m² große Mehrzweckhalle mit Lager,- Fertigungsbereich und Büros entstanden.

Berthold Rinsche, Wirtschaftsförderung, Niko Fischell, Teichbedarf-Discount, Dr. Karl-Georg Steffens, Wirtschaftsförderung, Anke Schulze-Altenmethler, IHK zu Dortmund, Andreas Pippel, Spar- und Darlehenskasse Bo.-Hö., Dr. Richard Salomon, Berghoff Salomon GbR
Das Foto zeigt das Firmengebäude im Gewerbequartier Hohefeld.
Im Hohefeld ist eine 850m² große Mehrzweckhalle mit Lager-, Fertigungsbereich und Büros entstanden. Foto: Fischell

2005 wurde der eigene Koiteich gebaut. Zahlreiche Koi-Messen wurden besucht, man lernte entsprechende Fachleute kennen und es wurden viele Kontakte geknüpft, welche es auch ermöglichten, bei einigen Großhändlern direkt einzukaufen. Hierdurch kam dann die Idee, Anfang 2012 einen Online-Shop unter den Namen "Teichbedarf-Discount" mit einigen Artikeln zu eröffnen.

Aufgrund der hohen Nachfrage kamen immer weitere Produkte hinzu. Bis Ende 2014 stieg der Verkauf so rasant an, dass die Entscheidung fallen musste, die interessante Anstellung als Konstrukteur für Sondermaschinenbau aufzugeben und die Firma "Teichbedarf-Discount" professioneller auszubauen oder das Artikel-Angebot drastisch zu reduzieren. Die Entscheidung war zwar schwer, fiel aber für die Selbstständigkeit aus.

Anfang 2015 konnte Niko Fischell dann hierzu noch zusätzlich das Großhandelsunternehmen HAPPYKOI® erwerben, welches 1986 gegründet wurde und somit zu den ersten Unternehmen in der Koi-Branche zählt. Für die meisten Koiteich-Besitzer ist dieser Name seit Jahren ein Begriff. Die Firma HAPPYKOI® besitzt den Alleinvertrieb für ganz Europa für das seit mehr als 25 Jahren äußerst bekannte und bewehrte Produkt AQUA-5 DRY™ (hochkonzentrierte Mikrobakterien) aus den USA. Hierzu kommt auch noch die eigene Herstellung von zahlreichen HAPPYKOI®-Produkten, wie z. B. AQUA-BIO-5® (hochkonzentrierte Milchsäurebakterien), eine eigene hochwertige Koifutter-Serie und vieles mehr. Die eigene Wasserpflege-Serie mit umfangreichen Artikeln kommt in Kürze auf den Markt.

Für beide Firmen sind z. Zt. sieben Mitarbeiter, darunter drei in Vollzeit, tätig. Da die Produktpalette für beide Firmen weiterhin noch deutlich erweitert wird, ist in naher Zukunft die Schaffung weiterer Arbeitsplätze vorgesehen.

Für die erfolgreiche Entwicklung seines Unternehmens sieht Niko Fischell aufgrund seines Fachwissens vor allem die persönliche Beratung an Kunden, welche im Online-Handel wohl eher eine Ausnahme bildet. Hierdurch kann er auf eine große Anzahl von Stammkunden (die europaweit verteilt sind) blicken, welche stetig wächst. Auf speziellen Koi-Messen wird beobachtet, dass immer mehr jüngeres Publikum zu verzeichnen ist, daher sieht er auch für die Zukunft einer weiteren positiven Entwicklung entgegen.

"Was früher der Goldfischteich war, ist heute der Koiteich. Hinzu kommt, dass die Anzahl der naturnahen Schwimmteiche immer mehr zunimmt, statt eines Pools. Wer nicht über ein eigenes Grundstück für einen Teich verfügt, entscheidet sich immer häufiger für Süß- und Meerwasser-Aquarien. Aus diesem Grund wurde der Bereich für Aquaristik mit zahlreichen Produkten in das Sortiment aufgenommen. Zudem wird die Entwicklung und Herstellung von verschiedenen Filterkomponenten weiter ausgebaut", so der 31jährige.

Auch das Thema Teichbau ist ein weiterer Geschäftsbereich in Kooperation mit einer sehr erfahrenen Fachfirma, die sich auf Koi- und Schwimmteiche spezialisiert hat. Somit hat sich ein Team aus Fachleuten mit jahrelanger Erfahrung gebildet, welches in ganz Deutschland und in der Schweiz professionelle Teichanlagen in allen Größen baut, von der Planung bis zur Fertigstellung - "alles aus einer Hand".

Die Firmen Teichbedarf-Discount sowie HAPPYKOI® sind jeweils bei ebay und Amazon zu finden und verfügen beide über einen eigenen zertifizierten Online-Shop.

Künftig steht der Kauf eines weiteren Grundstücks am Herbert-Rust-Weg an: Auf zusätzlichen 1.850 m² soll eine weitere Mehrzweckhalle mit Bürogebäude errichtet werden. Hier sollen zusätzliche Arbeitsplätze im kaufmännischen Bereich und im Bereich der Logistik geschaffen werden.

"Für Unternehmen wie das von Niko Fischell bieten sich im Gewerbequartier Hohefeld beste Voraussetzungen: Passgenaue Grundstücke, dazu eine optimale Lage und ein interessanter Branchen-Mix in der unmittelbaren Nachbarschaft", blickt Dr. Karl-Georg Steffens, stellv. Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung, auf eine positive Entwicklung der Gewerbeflächen.

Bezirksvorsteher Björn Pförtzsch begrüßt die Ansiedlung des Unternehmens und wünscht dem Inhaber viel Erfolg: "Erfreulich ist für uns, dass Niko Fischell durch die Neuansiedlung dem Stadtbezirk Uentrop treu bleibt und im bekannten Umfeld eine Chance gefunden hat, sein Unternehmen zu erweitern."

Information:
Wirtschaftsförderung Hamm
Berthold Rinsche
Telefon 02381/9293-300
E-Mail berthold.rinsche(at)wf-hamm.de