Tanja Prill & Tanja Schreiber | Das Wunderland SalonTheater & KunstCafé

Wir sind Tanja Schreiber, Betreiberin des Zimmertheaters Hamm und darstellende Künstlerin, und Tanja Prill, ehemalige Inhaberin des Vintage Wohnhaus und bildende Künstlerin. Im zweiten Lockdown haben wir ein neues Konzept für die Martin-Luther-Str. 35 erstellt. Denn wir waren überzeugt, dass sich Theaterbetrieb und Gastronomie nach den Lockdowns neu erfinden müssten. So bündelten wir unsere Kompetenzen und gründeten das Wunderland SalonTheater & KunstCafé als Begegnungsort der feinen Kultur und individuellen Kulinarik.

Wir habe gegründet, weil…

… ein Angebot wie das unsere bislang in Hamm fehlte.

Uns zeichnet aus, dass…

… wir als Kreative und Kunstschaffende über Vielseitigkeit und Vorstellungskraft verfügen.          

Wir habe in Hamm gegründet, weil…

… wir an das große Potenzial unserer Heimatstadt an der Lippe glauben.

Wenn wir nochmal starten würde, würden wir… 

… wir nichts anders machen, da wir uns im Vorfeld sehr viel Zeit für das Ausfeilen des Konzepts genommen haben.

In fünf Jahren möchten wir…

… wirtschaftlich erfolgreich sein und einen nicht mehr wegzudenkenden Mehrwert für die Hammer Kunst- und Kulturszene darstellen.