Seminar zum Thema "Tagesgeschäft professionell gestalten“

Selbstständige sollen ihr Business „professionell“ führen können. Dazu gehört das strukturierte und systematische Erledigen von Aufgaben des Tagesgeschäftes.

Hier ist die Arbeit mit betriebswirtschaftlichen Methoden und Werkzeugen sehr nützlich und sorgt für den kontinuierlichen Überblick. Der Workshop stellt diese Tools vor und vermittelt gleichzeitig praxisrelevantes ,betriebswirtschaftliches Basiswissen für „Nicht-Betriebswirte“.

Daher bietet die Wirtschaftsförderung Hamm das Seminar" Tagesgeschäft professionell gestalten " an, am Montag, den 18. November 2019, von 10.00 bis 16.30 Uhr, im Work-Inn, Borbergstraße 2a, 59065 Hamm.

Referentin Alexa Jünkering, Beratungsbüro Selbstständigkeit, zeigt auf, wie mit einfachen Werkzeugen, finanzielle Risiken managen kann oder Geschäfte abwickelt.

Seminarthemen sind insbesondere Jahresfinanzplanung, Zahlungsfähigkeit sicherstellen: Liquidität planen und kontrollieren, Preise richtig festsetzen: Kalkulation und Nachkalkulation. Im Bereich der Geschäftsabwicklung wird auf das Schreiben von Angeboten, Rechnungen, Quittungen, Mahnungen, Grundsätzliche Informationen zu AGBs und Vertragstypen sowie die sinnvolle Ablage geschäftlicher Unterlagen eingegangen.

Das Seminar richtet sich an Existenzgründer, Kleinunternehmer und Freiberufler und kostet 40,00 Euro (zzgl. MwSt).

Interessierte können sich bis zum 11. November 2019 bei der Wirtschaftsförderung Hamm anmelden,

Martina Maul,  Tel.: 02381 / 9293-403, oder per E-Mail an martina.maul@wf-hamm.de.