Neues Netzwerk „Hammer Heimwerk“

Ein Netzwerk von fünf Unternehmen aus Hamm und Umgebung, zu den Themen „Bauen“, „Sanieren“, „Modernisieren“ und „Immobilien“.

Start für die neue Internetplattform „Hammer Heimwerk“: Hinter dieser Präsenz steht ein Netzwerk von aktuell fünf Unternehmen aus Hamm und der nahen Umgebung, die ein breites Leistungsspektrum zu den Themen „Bauen“, „Sanieren“, „Modernisieren“ und „Immobilien“ anbieten. Auf der Internetseite haben die Unternehmen die Möglichkeit, sich mit ihrem Angebot darzustellen und die eigene Expertise zu unterstreichen. „Das Netzwerk ist ein Zusammenschluss aus Firmen, die sich zuverlässig und voller Leidenschaft dem Thema ,Haus´ widmen. Außerdem kann über die gemeinsame Plattform das Netzwerk von Unternehmen in Hamm-Westen weiter gestärkt werden“, erklärt Ruth Weber, Projektkoordinatorin des Wirtschaftsbüros Hamm-Westen. 

Alternative zum Immobilientag

Entstanden ist die Idee zu der Plattform im Zuge der Corona-Pandemie und dem Ausfall des 3. Immobilientages im Hammer Westen. Eigentlich sollte die Veranstaltung im Herbst 2020 stattfinden. „Als feststand, dass der Immobilientag nicht wie geplant stattfinden kann, haben wir sofort die Arbeit für ein alternatives Format aufgenommen“, erklärt Gabriela Dick, Mitarbeiterin des Wirtschaftsbüros Hamm-Westen. „Gerade in der Krise braucht es den Blick nach vorne und innovative Lösungen, um den Herausforderungen zu begegnen. Über die Homepage und Social-Media-Angebote werden die Unternehmen noch stärker als bislang im Netz sichtbar. Außerdem besteht die Möglichkeit, relevante Zielgruppen gezielt anzusprechen.“ Räumlich konzentriert sich das Netzwerk vorrangig auf Hamm-Westen: Ähnlich wie beim Immobilientag werden darüber hinaus aber auch weitere Kooperationspartner mit eingebunden. Die Webseite bietet neben den Informationen zu den Unternehmen und Angeboten auch eine Ratgeberplattform,  auf der aktuelle und branchenrelevante Berichte veröffentlicht werden. Gleichzeitig bietet sich für die Unternehmen die Möglichkeit, die jeweilige Expertise zu den Themen „Bauen“ und „Immobilien“ zu unterstreichen. Nähere Informationen zum Netzwerk gibt es auf der Homepage www.hammer-heimwerk.de oder den entsprechenden Social-Media-Angeboten.

Weitere Fragen beantwortet Gabriela Dick vom Wirtschaftsbüro Hamm-Westen unter der Rufnummer 02381/ 9293-410.