Nachfolger gesucht

Unternehmen in gute Hände abzugeben

Die einen träumen vom eigenen Unternehmen – die anderen haben diesen Traum bereits gelebt und suchen händeringend nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger. Eine Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Hamm und des Wirtschaftsbüros Hamm-Westen soll dafür sorgen, dass beide Seiten zusammenkommen. Am Montag, 16. Mai, 16 bis 19 Uhr wird im ehemaligen Zeichensaal im CreativRevier Heinrich Robert die Gestaltung von Unternehmensübergaben im Fokus stehen. 

Eine Übergabe bzw. Übernahme will gut vorbereitet sein – schließlich geht es dabei häufig nicht nur um viel Geld, sondern auch die Zukunftsaussichten der ehemaligen und künftigen Chefs und ihrer Beschäftigten. Daher erläutert Steffen Bolz, Experte vom Deutschen Institut für Unternehmensnachfolge zunächst die Grundlagen und Fallstricke einer Unternehmensübernahme. Laura Kleine-Wilke von der NRW.BANK gibt einen Überblick über öffentliche Finanzierungshilfen. Anschließend werden Unternehmer in einer Talkrunde von ihren Erfahrungen sprechen, darunter der Bauunternehmer Simon Schneider und Peter Hönighaus von HolzLand Bunzel. Ein kleiner Rundgang durch das ehemalige Bergwerk und ein Imbiss runden den Nachmittag ab. Zudem besteht an diesem Tag die Möglichkeit, direkt für den nächsten Tag, Dienstag, 17. Mai, Termine bei ausgesuchten Beraterinnen und Beratern der Handwerkskammer Dortmund, der Sparkasse Hamm, der SPADAKA Bockum-Hövel und der Volksbank Hamm zu buchen.

Anmeldungen bis zum 11. Mai bei Gabriela Dick, Tel. 02381 / 9293-410 oder Doris Ellingen, Tel. 9293-402.