Kinopremiere: Jugendliche für Logistik begeistern

Wirtschaftsförderungen Hamm und Kreis Unna stellen Imagefilm zu den Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der Logistikbranche vor

Ein zeitgemäßes, authentisches Bild der Logistikbranche vermittelt ein Imagefilm, den die Wirtschaftsförderungen Hamm und Kreis Unna im Rahmen des gemeinsamen Projektes „Wissen schafft Erfolg“ haben produzieren lassen. Im Mittelpunkt stehen die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie Berufsbilder in der Logistik. Der vierminütige Clip, der im Rahmen des Projektes „Wissen schafft Erfolg“ entstanden ist, wurde gestern Abend im Capitol-Cinema Center Werne vor 50 geladenen Gästen erstmals öffentlich vorgeführt. Zur Premiere hatten der Unnaer Landrat Michael Makiolla und der Hammer Wirtschaftsförderer Dr. Karl-Georg Steffens insbesondere Auszubildende und Studierende aus Hamm und dem Kreis Unna eingeladen.

Ziel des Films, den Interessierte unter www.logistikstarter.de anschauen können, ist es, Jugendlichen die exzellenten und vielseitigen Berufsaussichten in der Branche aufzuzeigen und sie für einen der 20 verschiedenen Ausbildungsberufe oder ein Studium der Logistik zu begeistern. Das Anpacken, Einpacken, Transportieren und Auspacken von Gütern macht nur einen Teil der Arbeit in der Logistik aus. Die andere Hälfte der logistischen Dienstleistungen geht mit Planung, Steuerung und Umsetzung von Logistikprozessen einher. Um alle Facetten zu zeigen, haben die Macher des Films Auszubildende und Studierende im Arbeitsalltag mit der Kamera begleitet. Ergänzend dazu gibt es mit dem Karrierekompass Logistik, der im vergangenen Jahr veröffentlicht wurde, und der Website www.logistikstarter.de, die ebenfalls gestern gelauncht wurde, zwei weitere Informationskanäle, die zur Studien- und Berufswahlorientierung dienen sollen.

Nach der Präsentation des Films, der über die sozialen Medien verbreitet und in gekürzter Fassung als Kinowerbung  zum Einsatz kommen soll, stellte Projektleiter Julian Pflichtenhöfer von der WFG die branchenspezifische Website vor. „Film, Website und Broschüre kommen natürlich auch den Unternehmen in der Region zu Gute. So soll das zielgruppengerechte Infopaket zur Gewinnung, Sicherung und Bindung von Nachwuchskräften beitragen", sagte Dr. Karl-Georg Steffens in der anschließenden Podiumsdiskussion und verwies auf die hervorragende Zukunftsperspektive der Branche.

„Die Logistik hat für die Region Hamm und den Kreis Unna durch die besondere wirtschaftsgeografische Lage eine enorme Bedeutung. Die Branche boomt und schon jetzt suchen sowohl die großen Konzerne als auch die kleinen inhabergeführten Unternehmen in der Region händeringend nach Fachkräften", so Steffens weiter. Er dankte sowohl den Hauptdarstellern als auch den Unternehmen, die sich im Film, auf der Website und in der Broschüre vorstellen.

Wissen schafft Erfolg

Ziel des Projektes „Entwicklung des jungen Hochschulstandorts Hamm / Kreis Unna: Wissen schafft Erfolg" ist die Vernetzung und weitere Verzahnung von Wirtschaft und Wissenschaft in der Region Hamm und Kreis Unna. Zu dem ganzheitlichen Ansatz gehören die drei Aufgabenbereiche „Regionale Innovationsförderung", „Gründen aus der Hochschule" und „Bindungsstrategien für qualifizierte Nachwuchskräfte". Die drei Aufgabenbereiche setzen unterschiedliche Schwerpunkte innerhalb des Projektes.

Das Projekt "Wissen schafft Erfolg" wurde gemeinsam von der Wirtschaftsförderung Hamm und der Wirtschaftsförderung des Kreises Unna entwickelt. Es ist als Sieger aus dem landesweiten Wettbewerbsaufruf „Regio.NRW" hervorgegangen und wird aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.wissen-schafft-erfolg.nrw.