Individuelle Beratung zur Innovationsförderung

2. Innnovations- und Fördersprechtag am 4. Juni

Wer sein Unternehmen trotz oder gerade wegen der aktuellen Coronakrise zukunftsfähig machen oder eine innovative Projektidee umsetzen möchte, braucht häufig finanzielle Unterstützung für die Produkt- oder Prozessentwicklung. Hierfür bieten zahlreiche Fördermittelprogramme eine ideale Chance. 

Um das richtige Programm für die jeweilige Unternehmenssituation und Projektidee zu finden, bietet die Wirtschaftsförderung Hamm in Kooperation mit dem NRW.Innovationspartner am Donnerstag, den 4. Juni 2020, zwischen 9.00 und 15.00 Uhr zum zweiten Mal einen Innovations- und Fördersprechtag an. Im Rahmen des Projekts “Wissen schafft Erfolg” können Unternehmerinnen und Unternehmer in einem online geführten, individuellen Gespräch konkrete Ideen und Bedarfe mit dem Förderexperten der Zenit GmbH, Herrn Dr. Bernhard Iking, besprechen und sich bezüglich der Umsetzungs- und Fördermöglichkeiten beraten lassen.

Das kostenfreie Angebot umfasst folgende Punkte:  

  • Informationen über aktuelle Fördermöglichkeiten der EU, des Bundes und des Landes NRW in den Bereichen      

  • Produkt- und Prozessentwicklung 

  • Innovationen 

  • Digitalisierung  

  • Internationalisierungsvorhaben  

  • Ersteinschätzung von Ideen  

  • Fahrplan für das weitere Vorgehen  

  • Kontaktanbahnung zu Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen 

  • Bei Bedarf weitere Begleitung von Vorhaben in der Antragstellung  

Anmeldung zum Fördersprechtag: 

Eine Anmeldung (samt Terminwunsch) und Vergabe von Einzelterminen (max. 45 Minuten) erfolgt über: 

Jörg Loges 
Wirtschaftsförderung Hamm  
E-Mail: joerg.loges(at)wf-hamm.de 
Telefon: 02381/9293-208 

 

Die Anmeldefrist ist der 02. Juni 2020.