Gründerslam am 15.11.2018

Teilnehmer gesucht – 500 Euro für deine Geschäftsidee! Wer beim vierten Gründerslam die 500-Euro-Siegprämie gewinnen möchte, hat am Donnerstag, den 15. November, ab 19 Uhr, im „Enchilada“ die Möglichkeit dazu.

Copyright: Heinz Feußner

Die Herausforderung an diesem Abend: Innerhalb von fünf Minuten muss der „Slammer“ das Publikum von der eigenen Geschäftsidee glaubhaft, unterhaltsam und erfolgreich überzeugen.

Die Zuschauer entscheiden live vor Ort, wer die Siegtrophäe und 500 Euro Preisgeld mit nach Hause nimmt. Prominenter Impulsgeber beim diesjährigen Gründerslam ist Fernsehkoch Alex Wahi. Der gebürtige Hammer betreibt Deutschlands einzige indische Kochschule sowie ein indisches Restaurant und setzt immer wieder neue Ideen mit  Startups um.

Dass aus Geschäftsideen auch Geschäftsmodelle, aus Wettbewerbsteilnehmern auch Unternehmer werden, lässt sich an den Teilnehmern von 2017, Maximilian Sill und Marvin Oldfield , festmachen. Beide haben zusammen,  die Spogress GmbH gegründet.

Auch 2016 konnte sich aus einem „Slammer“ ein erfolgreicher Gründer entwickeln. Rubin Lind, der mit seiner App „Skills4School“ den Gründerslam 2016 gewonnen hat, wurde in diesem Jahr zum Gründer des Jahres in der Kategorie „Early-Bird“ gewählt.

Interessierte Slammer schicken bis zum 9. November eine kurze Vorstellung ihrer Gründungsidee an die Mailadresse martina.maul@wf-hamm.de bei der Wirtschaftsförderung.