Familienbewusste Unternehmen im digitalen und demografischen Wandel

Kostenlose Veranstaltung am 05.02.2019 - Welche Stellenwert nimmt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für junge Generationen im digitalen und demografischen Wandel ein?

rDie Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist für viele Unternehmen und Institutionen mittlerweile eine Strategie, langfristig ihren Bedarf an gut qualifizierten Fachkräften zu decken. Viele Arbeitgeber setzen eine oder mehrere Maßnahmen einer familienbewussten Personalpolitik um.

Lebensentwürfe, wie eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie aussehen sollte, verändern sich von Generation zu Generation. Technische und gesellschaftliche Entwicklungen haben großen Einfluss wie eine Balance von Arbeit und Familie geschaffen werden kann.

In dem Referat „Vereinbarkeit von Beruf und Familie ?Wettbewerbsvorteile im digitalen und demografischen Wandel“ werden diese Fragestellungen aufgegriffen. In der anschließenden Gesprächsrunde wird generationsübergreifend diskutiert, welchen Stellenwert die Vereinbarkeit von Familien und Beruf für die junge Generation hat und auf welche Veränderungen sich Arbeitgeber einstellen sollten.

Die Wirtschaftsförderung Hamm, Projekt „Wissen schafft Erfolg“ in Kooperation mit dem Familienbüro der Stadt Hamm und dem Unternehmensverband Westfalen-Mitte.

Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

Bitte melden Sie sich bis zum 31. Januar 2019 an:

Karin Kaplan

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm mbH

Münsterstraße 5 (Haus 4)

Telefon 02381 / 9293 201

Telefax 02381 / 9293 222