Fachkräftesicherung durch Ausbildung

Webseminar: Kompakte Informationen für Arbeitgeber im Westen

Das Wirtschaftsbüro Hamm-Westen bietet am Donnerstag, den 27.01.2022 von 10:00 -11:00 Uhr ein Webseminar zum Thema „Fachkräftesicherung durch Ausbildung“ an. Das Webseminar richtet sich an (potenzielle) Ausbildungsbetriebe aus dem Hammer-Westen, die vom Nachwuchs- und Fachkräftemangel betroffen sind oder sich mit dem Thema „Fachkräftesicherung“ beschäftigen. Dabei gibt es verschiedene Modelle wie beispielsweise die Teilzeitberufsausbildung oder die Ausbildung im Verbund. Aber auch Förderprogramme wie das Ausbildungsprogramm NRW oder die betriebliche Einstiegsqualifizierung, die auf die Ausbildung vorbereitet, sollen vorgestellt werden.  


Expertinnen von der Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet, der Handwerkskammer Dortmund und der Agentur für Arbeit in Hamm geben den Teilnehmenden wichtige Tipps, wie sie die richtigen Auszubildenden finden und stehen für Fragen während und nach dem Webseminar zur Verfügung.


Zur Durchführung des Webseminars wird das Tool „Zoom“ genutzt. Nach der Registrierung erhalten alle Teilnehmenden eine E-Mail mit dem entsprechenden Link. Weitere Infos erhalten Interessierte bei Anna Kalus unter der Telefonnummer: 02381-9293-407 oder per E-Mail unter anna.kalus@wf-hamm.de. Anmeldungen sind bis zum 25. Januar möglich. 
Das Wirtschaftsbüro Hamm–Westen ist Teil des Projektes „MehrWert schaffen im Quartier - auf Synergien bauen“ der Stadt Hamm und wird im Rahmen des Programms Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ durch das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwickung und Bauwesen und den Europäischen Sozialfonds gefördert.