Erfolgreiches Speed-Dating zwischen Studierenden und Unternehmen

Beim vierten Speed-Dating im Rahmen der Bildungsmesse Hamm, wurden 150 Gespräche zwischen Studierenden und Unternehmen geführt.

Speed-Dating
(c) Heinz Feußner

Rund 150 Gespräche zwischen Studierenden und Unternehmen fanden am Samstag im Rahmen der Bildungsmesse beim Speed-Dating statt. Mit 18 Unternehmen hatte das 4. Speed-Dating eine große Auswahl an Unternehmen zu bieten. Für beide Seiten eine lohnende Veranstaltung, so das Fazit der Veranstalter.

Die Studierenden konnten ein oder mehrere Gespräche bei Unternehmen aus der Region buchen. Die Gelegenheit bietet sich nicht oft, direkt mit Personalverantwortlichen von mehreren  Unternehmen Kontakt aufzunehmen. Eine Studierende, die drei Gespräche geführt hat, kann sich vorstellen bei jedem der Unternehmen ein Praxissemester zu absolvieren und hofft darauf, dass es im nächsten klappt.

Für die Unternehmen ist es interessant an einem Vormittag viele Studierende in einem kurzen Vorstellungsgespräch mit unterschiedlichen Studiengängen zu erleben. Aus der Vielfalt können die Unternehmen diejenigen heraussuchen, die am besten passen.

Das Speed-Dating wird von der Wirtschaftsförderung Hamm organisiert mit Unterstützung der Hochschule Hamm-Lippstadt, der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft und den Zentralhallen Hamm.

Informationen:
Karin Kaplan
Telefon: 02381/9293-201
E-Mail: karin.kaplan@wf-hamm.de

Corina Mader
Telefon: 02381/9293-204
E-Mail: corina.mader@wf-hamm.de

www.wissen-schafft-erfolg.nrw