Das Lastenrad bringt Leckeres

Attraktives Leih-Angebot der Wirtschaftsförderung Hamm

Die Wirtschaftsförderung Hamm bietet aktuell zwei Lastenräder zum Verleih an. Das Angebot richtet sich vor allem an Gastronomen, die im sogenannten „Lockdown“-Light auf Restaurantgäste verzichten müssen. „Da diese Einnahmen für die Gastronomen wegbrechen, werden die Lieferdienste umso wichtiger“, weiß Tobias Preußner von der Wirtschaftsförderung Hamm. „Mit dem Lastenrad ist man im Stadtverkehr genauso schnell wie mit dem Auto unterwegs. Außerdem entfällt die lästige Parkplatzsuche.“ Die beiden Lastenräder der Wirtschaftsförderung Hamm verfügen jeweils über Elektroantrieb. Das Kleinere der beiden Räder bietet in einer Box auf dem Gepäckträger großzügigen Stauraum für warme Speisen. Das größere Rad ist insbesondere für den Transport von Wasserkisten und Warmhalteboxen geeignet. „In der Vergangenheit wurde unsere Lastenräder unter anderem vom Enchilada genutzt. Die Rückmeldungen waren durchweg positiv. Aber selbstverständlich vergeben wir das Lastenrad auch außerhalb des gastronomischen Bereiches: Die Einsatzmöglichkeiten sind nahezu unendlich“, betont Tobias Preußner. Die Leihe sei für die Nutzer kostenlos und ohne großen bürokratischen Aufwand möglich. „Unser Ziel als Wirtschaftsförderung ist es, den Nutzern das Lastenrad schmackhaft zu machen, so dass der eine oder andere vielleicht darüber nachdenkt, sich ein eigenes Rad anzuschaffen.“ Auf diese Weise könne man den Stadtverkehr entlasten und einen Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz leisten. Die Lastenräder werden unter der Rufnummer 02381/9293405 vergeben