Positive Bilanz der "Gründerwoche Hamm" 2016

Die Partner der "Gründungsoffensive Impuls Hamm" ziehen eine positive Bilanz der diesjährigen Gründerwoche Hamm.

Besonders hervorzuheben ist der zweite "Gründer-Slam", bei dem rund 100 Zuschauer den 17-jährigen Rubin Lind mit seiner Geschäftsidee "Skills4School" aus insgesamt acht Bewerbern zum Sieger wählten.

Unter dem Titel "Intellectual Property - Schutzrechte für Gründer" hatte die Wirtschaftsförderung den Hammer Patentanwalt und Apotheker Dr. Werner Cobet als Experten auf dem Gebiet eingeladen. Cobet stellte während seines Impulsvortrages anschaulich die rechtlichen Grundlagen für eine Patentanmeldung von technischen Erfindungen dar. In der anschließenden Talkrunde gaben Andreas Osterhoff von p:os und Agenturinhaber Tim Reckmann dazu spannende und unterhaltsame Einblicke aus der Praxis.

Zur Premiere der "Lokalrunde" standen Gründer und ihre persönlichen Geschichten im Mittelpunkt. Der Weg zur Selbstständigkeit ist vor allem im Einzelhandel ein mutiger Schritt. Die vier teilnehmenden Händlerinnen und Händler gaben dazu in ihren eigenen Läden offen und ehrlich Einblicke.

Die Gründerwoche Hamm wird von der Wirtschaftsförderung Hamm organisiert und von den der Partnern der "Gründungsoffensive Impuls Hamm" unterstützt. Zur „Gründungsoffensive Impuls Hamm“ gehören der Regionalkreis Hamm Ruhr-Lippe der Familienunternehmer und der Jungen Unternehmer, die Agentur für Arbeit Hamm, der Handelsverband NRW Westfalen-Münsterland e.V., das Finanzamt Hamm, das HAMTEC, die Handwerkskammer Dortmund, die IHK zu Dortmund, die Hochschule Hamm-Lippstadt, Hauschild Engineering, die IKK classic, die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe, der Multikulturelles Forum e.V., die Spar- und Darlehnskasse Bockum-Hövel, die Sparkasse Hamm, die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, der Unternehmensverband Westfalen Mitte, der VSM - Verein selbstständiger Migranten im Kreis Unna/Hamm/Dortmund e.V., die Volksbank Hamm und die Wirtschaftsförderung Hamm.

Gründerwoche Hamm

Für Gründungswillige und junge Startup-Unternehmer 
Vom 12. bis 18. November 2016 wird die "Gründungsoffensive Impuls Hamm" unter Federführung der Wirtschaftsförderung Hamm wieder ein informatives und unterhaltsames Veranstaltungsprogramm organisieren.

Gründer-Geschichten live erleben

Thorsten Frehoff vom "Hinguucker"

Warum verkauft ausgerechnet ein Mann Handtaschen und andere Accessoires? Und warum wagt jemand nach erfolgreichen Jahren im Online-Handel den Schritt zum eigenen Ladenlokal?

Für Thorsten Frehoff lief einiges anders als erwartet. Bereits 1998 machte er sich parallel zu seinem Maschinenbau-Studium als Importeur und Großhändler mit Silberschmuck aus Fernost selbstständig. Drei Jahre später stieg er in den Onlinehandel bei Ebay ein, 2008 war er einer der ersten, der Schmuck bei Amazon anbieten durfte. Nach ausgezeichneten Umsätzen eröffnete Frehoff im September 2015 am Marktplatz in Hamm sein Ladengeschäft „Hinguucker“ – als zweites Standbein. „Offline“ bietet er fast ausschließlich Markenhersteller an, z.B. ausgewählte Desigual-Handtaschen in der extra eingerichteten „Wow-Corner“.

„Lokalrunde – Erlebe Gründergeschichten im Laden“

Kommt ein Kunde in sein Geschäft, interessiert er oder sie sich an erster Stelle für die Ware. Am 18. November wird das „Shopping-Erlebnis“ allerdings etwas anders sein, denn dann ist sein „Hinguucker“ Teil der „Lokalrunde“.

Am Freitagabend stehen dann vier Händlerinnen und Händler im Mittelpunkt und plaudern offen und ehrlich über ihre persönlichen Erfolge – und natürlich auch den ein oder anderen Misserfolg. Mit dabei ist dann auch Petra Hustadt, die zuletzt für ihr „Herzstück“ im Martin-Luther-Viertel mit dem IHK-Gründerpreis ausgezeichnet wurde. Außerdem erzählen Markus Uhlig von Ballsport.direkt und Optiker Martin Hirschberg ihre persönlichen Gründergeschichten.

Authentisch, spannend und in gewohnter Atmosphäre erleben Interessierte die Geschäftsinhaber am Abend von einer anderen Seite. Zweimal, jeweils um 19 Uhr und um 20 Uhr, stehen die Ladeninhaber und ihre Geschichten im Mittelpunkt. Anschließend sind alle Beteiligten zum lockeren „Get-together“ in die „Mensa“ im Martin-Luther-Viertel eingeladen.

Sprechtage und Gründer-Slam

Bereits ab dem 12. November hat die ,Gründungsoffensive Impuls Hamm‘ unter Federführung der Wirtschaftsförderung Hamm ein informatives und unterhaltsames Veranstaltungsprogramm organisiert. Dazu zählt der regelmäßig stattfindende Beratungstag für Existenzgründer am Dienstag, 15. November, genauso wie die Wiederholung des erfolgreichen „Gründer-Slam“ am Donnerstag, 17. November, im „Enchilada Hamm“, bei dem die Teilnehmer fünf Minuten Zeit haben, dem Publikum ihre Geschäftsidee unterhaltsam, glaubhaft und erfolgreich zu „verkaufen“, um als Sieger stolze 500,00 Euro zu gewinnen.

Kick-Off - Das Start-Event zur Gründerwoche Hamm

Zum Kick-Off der Gründerwoche Hamm brachte die Wirtschaftsförderung Hamm alle an einen Tisch. Am 10. Juni 2016 fand im Rathaus-Innenhof ein Kickerturnier statt, bei dem Studierende, Unternehmer und Gründer gegeneinander antraten.

Impressionen der Gründerwoche Hamm 2015

In dem interaktiven PDF können Sie Fotos und Filme ansehen sowie O-Töne von Radio Lippewelle hören.

  

 

 

 

 

Partner der Gründerwoche Hamm

Ansprechpartner:

Martina Maul

Telefon 02381 / 9293-403
Telefax 02381 / 9293-222
E-Mail