Hammer Initiative für den beruflichen Wiedereinstieg

(13.02.2017) Die Hammer Initiative für den beruflichen Wiedereinstieg setzt sich in diesem Jahr besonders für die Herstellung von Chancengleichheit von Alleinerziehenden in den Beruf ein.

Klicken um Bild zu vergrößern

Alleinerziehende, die diesen Bus entdecken und ein "Selfie" mit ihm machen, können gewinnen.

In Veranstaltungen, in Gesprächen und Beratungen mit Netzwerkpartnern, Alleinerziehenden und Unternehmen möchte das "Netzwerk W – Zukunft Wiedereinstieg" in Hamm die Situation von alleinerziehenden Elternteilen verbessern.

Insbesondere soll erreicht werden, dass Arbeitgeber die besonderen Potentiale – wie Organisationstalent, Kreativität und Engagement – von Alleinerziehenden erkennen, für ihre Unternehmen nutzen und familienfreundliche Strukturen als Wettbewerbsvorteil wahrnehmen.

Eine ganz besondere Aktion ist nun der vom Netzwerk beschriftete Bus, der ab sofort  in Hamm fährt und das Thema bewirbt.

Wer ihn sieht, alleinerziehend ist und ein „Selfie“ mit Bus schickt, hat die Chance auf einen kleinen Gewinn (Freikarten fürs Kino, den Tierpark, den Maxipark, das Maximare etc.).

Die Aktion läuft bis zum 30. April 2017, danach werden die Gewinner benachrichtigt.

"Selfies" können mit den persönlichen Kontaktdaten an die E-Mail-Adresse JC-NETZWERK_W(at)Stadt.Hamm.de geschickt werden.

Informationen:
Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet
Corina Mader
Telefon 02381/9293-204
corina.mader(at)wf-hamm.de